• Fashion
  • London – pinkish mood

    In London kann man nicht nur viel rumlaufen, an jeder Ecke etwas Spannendes entdecken, schöne Gebäude, coole Stadtviertel und Sehenswürdigkeiten anschauen, zudem viele kulinarische Köstlichkeiten essen (wie die ganzen veganen Restaurants – meine absoluten Favoriten, denn es schmeckt immer dort!:)), sondern natürlich auch viel und gut shoppen. Wir haben wieder die Sale-Saison ausgenutzt und einige wunderschöne Schnäppchen ergattert. In diesem Look habe ich fast alle meine neuen Errungenschaften kombiniert.

    Der Look

    Aktuell bin ich in einer pinkishen Stimmung und dieses Outfit zeigt meine neue Vorliebe für Rosa. Den Pullover habe ich durch Zufall bei Reiss in der Herrenabteilung gefunden, während ich eigentlich meinen Freund bei der Suche nach coolen Stücken unterstützt habe. Mittlerweile wisst ihr bestimmt, dass ich gerne mal in den Kleiderschrank meines Freundes greife und da bieten sich vor allem Pullover und Jacken an. Diesmal habe ich mir direkt selber den Pullover aus der Herrenabteilung geschnappt und jetzt kann mein Freund ihn gerne von mir ausleihen.;) Ich habe den Pullover schön groß gewählt, damit er locker, weit und gemütlich sitzt. Der Farbton umfasst ein ganz leichtes und sanftes Rosé. Die Mütze ist einen Farbton tiefer und trifft eher ein Altrosa. An kalten Tagen hält sie warm und an allen anderen sieht sie einfach cool aus. Für einen kleinen Twist habe ich ein Ohr verdeckt und das Andere hervorblicken lassen, damit der Ohrschmuck gut zur Geltung kommt. Allgemein war mir der Schmuck bei diesem Outfit sehr wichtig. Ketten und Ohrringe habe ich gelayert, also mehrere Modelle gleichzeitig getragen. Die Jeans ist gerade geschnitten, genauso wie ich es im Moment gerne habe.

    Zu der neuen Mütze kommt das dritte und letzte Teil aus meiner Shopping-Ausbeute – die Sneaker, die ich in einem meiner Lieblings-Kaufhäuser Selfridges gekauft habe. Der Farbton ist satter und tiefer und geht ins dunkle Rosa. Nach den ganzen ‘Balenciaga Trible S’ und klobigen Sneaker-Trends, bei denen man überall die gleichen Modelle gesehen und sattsehen hat, freue ich mich umso mehr über meine neuen Sneaker, die ich bis jetzt noch nirgends gesehen habe.;) Sobald der Frühling kommt, kann ich mir die Schuhe auch sehr gut zu luftigen Kleidchen in verschiedenen Stilbrüchen vorstellen.

    Last but not least habe ich meinen Camel-Coat drüber gezogenen, denn die Kombination von Rosa zu beige- und camel-farbenen Stücken steht bei mir ganz hoch im Kurs. Die Tasche von See By Chloé rundet den Look ab und schafft nochmal einen ruhigen Akzent im hellem Creme.

    Outfit Details

    coat – H&M, pullover – Reiss (men), jeans – Asos, sneaker – Adidas, hat – Urban Outfitters, bag – See By Chloé

    Shop the Look

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.