long trenchcoat

So langsam, aber sicher wird es Herbst in Deutschland… Der Sommer war bis jetzt zwar super, aber dass geht mir jetzt doch zu schnell mit dem Wetterumbruch… Ich würde so gerne weiter luftige Sommersachen tragen. Naja aber dafür kann man jetzt natürlich
auch andere schöne Sachen wieder tragen wie Trenchcoats, Stiefeletten und und und!^^ Ich habe mich heute für einen langen Trenchcoat entschieden plus blaue Stiefeletten und Tasche. Den Rest des Outfits habe ich in schwarz-weiß gehalten. Einfach eine meiner Lieblingskombinationen schwarz-weißes Outfit und dazu farbliche Accessories.
So meine Süßen ich wünsche euch einen schönen Montagabend und hey nur noch vier Tage und dann ist schon wieder Wochenende, haha!<3

Slowly it’s getting autumn in Germany… The summer was super until now but anyway the weather change is a bit to fast for me… I want to wear further airy summer clothes. But of course you can wear other nice things again like trenchcoats, boots and and and!^^ Today I decided to wear a long trenchcoat plus blue boots and bag. The rest of the outfit was just black and white. This is just one of my favorite combination black and white and in addition colorful accessory.
So my sweeties I wish you all a wonderful Monday evening and hey in just four days it’s weekend again, haha!<3

trenchcoat and trousers from H&M // shirt from River Island // shoes from Zara




Folge:
Teilen:

12 Kommentare

  1. August 18, 2014 / 11:04 pm

    Wundervolles Outfit Süße! Und du siehst mal wieder bezaubernd aus 🙂 So ein Trenchcoat ist ja genauso ein Musthave wie die weiße Bluse im letzten Post bei mir. Du hast ihn wirklich super gestylt! Mir gefallen die blauen Eyecatcher total gut! 🙂

    ♥ Joana
    TheBlondeLion

  2. August 19, 2014 / 1:38 pm

    Das Outfit ist sehr schön, du sieht super aus 🙂 Dein Shirt gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße ♥

  3. August 19, 2014 / 1:47 pm

    Wunderschönes Outfit sweetie. Gefällt mir wirklich gut besonders die Brille und deine Handtasche <3. Liebst Camelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.