• Fashion
  • Umbria, Italy – yellow blouse x wide pants

    Hallo ihr Lieben, ich hoffe es geht euch gut und ihr habt die Hitzewelle gut (und vielleicht mit einer leichten Bräune) überstanden! Für uns ging es letzte Woche nach Italien, um dort fünf Tage vom Alltag abzuschalten, Energie zu tanken und nicht zuletzt ordentlich Pizza, Pasta und Gelato zu essen. 😉 Die ersten Tage haben wir auf einem kleinen Anwesen auf einem Hügel in der Nähe von Perugia verbrachtt. Die Landschaft in Umbrien ist einfach ein Traum – weite Felder, die in der Sonne gold strahlen, Weinberge, urige Olivenbäume und die Hügel/Berge, die am Horizont eine wunderschöne Silhouette zaubern. So war auch der Blick von unseren Sonnenliegen und dem Pool (den brauchte es auch bei den warmen Temperaturen). 🙂 Nachmittags haben wir uns dann immer auf den Weg gemacht und anliegende Städte besucht. Dort haben wir uns unser tägliches Eis und Pizza bzw. Pasta gegönnt, haben uns treiben lassen und sind einfach herum spaziert. Ich liebe Italien als Urlaubsland, der Dolce Vita Flair mit dem Essen, den niedlichen Ortschaften und wunderschönen Straßen versetzt mich immer sofort in Urlaubsstimmung und damit auch Entspannung.

    Nachdem ich tagsüber nur nur einen Bikini gebraucht habe, habe ich abends mal wieder ein bisschen mit Outfits herum gespielt. Wenn es so warm ist, finde ich es gar nicht so einfach immer neue Looks zu kreieren. Deshalb bestehen die meisten Looks, wenn es nicht gerade ein Kleid ist, nur aus zwei Hauptelementen. Hier habe ich das Outfit aus meiner selbstgenähten, gelben Bluse und der weiten Hose zusammengestellt. Bei der Bluse wollte ich eine Mischung aus weitem Schnitt und trotzdem einer Figurbetonung erreichen. Dass habe ich durch den weiten Schnitt der Ärmel und des Mittelteils, die jeweils am Bündchen wieder eng zusammengefasst werden, umgesetzt. Der Schnitt ist stark verkürzt und schreit daher nach einem hochsitzenden Unterteil. Dabei habe ich mich für die beige Hose mit dem weiten Bein und der Taillenbetonung (durch den schmalen Gummibund) entschieden. Die zwei zarten Farben harmonieren gut zusammen und wirken sommerlich und leicht.

    Outfit Details

    blouse – selfmade, pants – Zara, sneaker – Veja

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.