• Fashion
  • Interior update

    Der Frühling ist im vollem Gange, die Tage werden länger und unsere Wohnung erstrahlt endlich wieder im sanften Sonnenlicht. Sobald der Frühling da ist, steigt bei mir die Lust auf Veränderung und das nicht nur in meinem Kleiderschrank, sondern auch im Interieur. Mein liebstes Stilmittel, um schnell und kostengünstig frischen Wind in die Einrichtung zu bringen, sind stylische Poster mit passenden Bilderrahmen. Bei der Suche nach einer geeigneten Wanddekoration bin ich auf Poster Store gestoßen und bin bei der großen Auswahl, unter anderem mit tollen Fashionpostern, direkt in die glückliche Lage der “Qual der Wahl” gekommen.

    Nachdem ich jahrelang einen farblich reduzierten und eher minimalistischen Einrichtungsstil bevorzugt habe, hat sich mein Geschmack etwas verändert: An den Wänden bleibt die Grundfarbe zwar Weiß (damit die Räume optisch größer wirken), dafür dürfen bei der Dekoration vermehrt farbige Akzente einziehen. Zudem mische ich gerne verschiedene Stilrichtungen und schaffe auch so einen Stilmix bzw. -bruch, der mehr Spannung ins Interieur bringt. Beispielsweise seht ihr oben, wie ich den schwarz-weißen Pouf von unserer Reise nach Marrakech zu dem großen Bilderrahmen mit New York-Motiv kombiniert habe. Ich mag die Mischung aus Gemütlichkeit und urbaner Stimmung.

    Ich habe versucht die Bilder aufeinander abzustimmen, damit die Wohnung zwar kreativ, lebendig und gleichzeitig trotzdem harmonisch wirkt. Somit hat das New York-Poster mit dem schwarz-weißen Druck eine Verbindung zu dem Palmen– und dem Pool-Motiv. Ansonsten liebe ich aktuell den kalifornischen Charme und mit den passenden Postern bringe ich diesen ganz schnell zu uns nachhause: das blaue Bild im Pool schafft einen schönen Farbakzent und die schwarz-weiße Variante wirkt modern, zudem habe ich zwei verschiedene Palm-Motive kombiniert und mit den Bilderrahmen, einmal in Schwarz und einmal in Gold, voneinander abgesetzt.

    Bei der Platzwahl der einzelnen Poster habe ich mich noch nicht final entscheiden können, bzw. ich werde einfach die Lockerheit der Motive beibehalten und sie nach Lust und Laune platzieren und so immer wieder eine Abwechslung schaffen.

    Folge:
    Teilen:

    2 Kommentare

    1. seaandcities
      Mai 19, 2019 / 1:54 pm

      Das New York Bild passt perfekt , love it

      • finja
        Autor
        Mai 20, 2019 / 9:38 am

        Vielen Dank!:)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.