cowboy boots X feminine midi dress

Es ist Anfang September und noch lassen uns die Temperaturen etwas weiter an der Sommerlaune (und -outfits) festhalten. Morgens und abends ist es noch kühler und da bietet sich die Kombination aus einem langärmligen, lockeren Kleid und einem coolen Paar Boots an. Damit wird direkt einer der großen Trends in diesem Herbst angesprochen und zwar der Western-Stil. Es muss kein Komplett-Look sein, sondern eine coole Western-Jacke oder Cowboy-Stiefel sind ein guter Anfang und passen hervorragend in den Alltag. Stilmixe sind sowieso meine liebste Art Outfits spannend zu gestalten. Daher mische ich gerne lässige Cowboy-Stiefel mit einem schicken, femininen Kleid in Seidenoptik. Mit den falschen Accessoires kann das Kleid schnell nach Nachthemd aussehen, dem Material sei Dank. 😉 Daher waren Slipper diesmal keine Option und die weißen Boots sind es geworden. Die weiße Farbe wird obenrum bei der Tasche wieder aufgegriffen. Dadurch wirkt der Look rund und gewinnt an einem roten Faden. Von der Tasche kann ich momentan einfach nicht genug bekommen, denn sie verleiht dem ganzen Outfit jedes Mal das gewisse i-Tüpfelchen und coolen Touch.

Der schicke Streetstyle kann zu einem coolen Event, ins Büro (einfach kurz die Tasche austauschen), zum Shoppingbummel, in die Uni, … tragen. Hach ich liebe solche Allround-Looks. 🙂

Ich freue mich sehr auf die ganzen neuen Looks für den Herbst und die ganzen neuen Trends (dazu ganz bald ein Trend-Report!). Der Herbst ist und bleibt meine liebste Jahreszeit zum Outfit kombinieren. Man kann noch die letzten Sommersachen tragen und doch schon die ersten groben Strickpullovern, Boots, Jeans, … aus dem Schrank holen.

Welche ist eure liebste Jahreszeit? Und habt ihr auch schon die ersten herbstlichen Looks getragen?

 

P.S. Nur der kalte Winter kann gerne noch etwas warten – da wird es Outfit-technisch immer sehr schwierig! 😉

 

Outfit Details

Dress – H&M, boots – mango, bag – Zara, sunglasses – LeSpecs

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.