white dress the western way

And again – die weiße Volanttunika! Ich hoffe ihr habt euch, genauso wie ich, noch lange nicht satt an ihr gesehen und verzeiht mir den neuen Blogbeitrag mit dem Kleidchen.;) Damit mir selber und euch nicht langweilig wird, versuche ich immer wieder neue Looks zu kombinieren rund um das weiße Lieblingsstück. Bei Kleidern bleiben nicht viele Möglichkeiten einen ganz neuen Look zu entwicklen, da es ja schon das Herzstück des Outfits ist. Deshalb sind die Accessoires umso wichtiger. Das letzte Mal habe ich sie mit weißen Cowboy-Boots, ebenfalls in einem schicken und Western-inspirierten Stil, gestylt. Deshalb sind die beiden Looks eigentlich same same, aber doch different. Dieser Look ist ebenfalls feminin und schick mit einem Hauch im Bohemian-Wetsern-Stil. Der goldene Gürtel betont die Taille und schafft eine neue Silhouette bei dem weiten Kleid. Das Gold mit den weißen Perlenbesatz findet sich auf der roten Tasche wieder. Die runde Brille erinnert an den Hippie-Look und lockert das Outfit auf. genauso wie die lässigen Boots mit Cut-Out-Details. Ordentlich Schmuck dazu und fertig ist ein neuer Look rund um die weiße Tunika.

 

Outfit Details

dress, sunglasses – H&M; boots, belt – Zara; bag – Sandro

Shop the Look

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.