• Milano – geometrical pattern mix

    Die letzten Stunden vor unserem Abflug haben wir im schönen Mailand verbracht. Vor einem Jahr war ich das erste Mal mit meinem Freund da und ich habe mich sofort in die Stadt verliebt. Trotz Großstadt und Touristenspot kommt das italienische Flair   an jeder Ecke rüber und es macht einfach Spaß durch die Gassen zu spazieren. Nach unserem letzten Trip habe ich meine liebsten Ecken in Mailand zusammen getragen. Leider hatten wir nur vier Stunden Zeit und sind zum Duomo gefahren, haben ein bisschen gebummelt, das letzte italienische Gelato und natürlich eine Pizza gegessen. Schon auf dem Weg nach Mailand war ich ganz aufgeregt und habe mich einfach riesig gefreut, dass wir den Abstecher auf dem Weg zum Flugzeug gemacht haben!

    Der Look

    Für den Tag wollte ich etwas einfaches tragen, an dem ich nicht rumzupfen muss und ich durch ein teil gut angezogen bin. Daher ist die Entscheidung auf das Kleid mit geometrischen Muster in Weiß, Schwarz, knalligem Orange und Blau geworden. Der obere Teil des Kleides ist leicht oversized geschnitten und durch die Schnüren in der Taille, wird die Figur betont und läuft dann unten gerade aus. Am Halsausschnitt ist es hochgeschlossen und daher betont der kurze Schnitt die Beine sehr gut. Mir gefällt vor allem die Farbzusammensetzung, denn die schwarzen und weißen Akzente lassen gut Accessoires in der gleichen Farbe einbinden. das Blau und Orange macht es besonders und auffällig. Damit aber nicht genug, ich wollte noch einen Mustermix einbauen und zwar mit den weiß-blauen Flippern mit kleiner Applikation. Die Farben aus dem Kleid werden wieder aufgegriffen und sie unterstreichen die Sommerlichkeit. Die Tasche ist auch auf das Weiß abgestimmt und sie ist ein wahres Allroundtalent. Zuvor habe ich sie als Bauchtasche getragen und diesmal locker umgehängt und in der Hand getragen.

    Ach Mailand ich freue mich sehr auf unsere nächste Begegnung!:)

    Outfit Details

    all – Zara, sunglasses – Quay Australia, earrings – &otherstories

    Shop the Look

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.