the love for details – golden belt

Im Sommer könnte ich mit einem Kleiderschrank nur aus weißen Stücken wunderbar überleben und mich wohlfühlen. Da es für euch und mich wahrscheinlich auch irgendwann sehr langweilig werden würde nur rein-weiße Looks zu sehen, gibt es heute eine Abschwächung davon. Die Hose und die Sneaker greifen das weiße Farbschema perfekt auf und beim Oberteil geht es dann farbenfroherzu – so farbenfroh, wie Dunkelblau halt sein kann. 😉 Die Hose schreit mit dem hohen und umgeschlagenen Bündchen förmlich danach die Taille zu betonen. Dafür stecke ich das Oberteil locker in den Bund. Das blaue Oberteil besticht mit dem geraden Schnitt und den auffälligen, voluminösen Ballonärmeln mit Schleifen an den Handgelenken. Bei dem hohen Rundhalsausschnitt bietet es sich gut an ein paar Ketten drüber zu legen und das Shirt quasi zu dekorieren. Die Hose ist gerade bis auf Knöchelhöhe geschnitten und lässt dem Sneaker genug Platz zur Entfaltung. Wie beim letzten Blogbeitrag handelt es sich auch hier um einen Chunky Sneaker, der sich vor allem durch die klobige Form definieren lässt. Die Sohle schummelt ein paar Zentimeter dazu und mit der weißen Farbe kann man nichts falsch machen. Der Sneaker macht den kompletten Look lässig und für mich alltagstauglich für Uni und Co – mit schicken High-Heels, Loafern, Sandalen, etc. kann der Look auch schnell Abend- und Büro-tauglich werden.

Als abschließendes Highlight dient der goldene Gürtel mit runden Perlen-Elementen. Ich habe ihn lässig auf die tiefe Taillenhöhe gesetzt. Dadurch wird das gesamte Outfit interessanter und bekommt einen spannenden Twist. Meine Liebe schlägt einfach für diese kleinen Details, die einen Look und die einzelnen Kleidungsstücke in neuem Licht erscheinen lassen. Dadurch müssen nicht ständig neue Kleidung und Accessoires gekauft werden, sondern können immer wieder untereinander neu kombiniert und mit interessanten Accessoires und Details aufgewertet werden.

Outfit Details

trousers, belt – Zara, shirt – Mango, sneaker – Asos, sunglasses – LeSpecs

Shop the Look

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.