western inspired – classics with a twist

So langsam kommen die Frühlingsgefühle hoch und die Lust auf luftige Kleidung wird stärker. Angefangen beim Austausch der Mäntel – der dicke Wollmantel durfte weichen für die leichte Variante aus Leinen. Ein Trenchcoat gehört schon lange zur Standard-Garderobe und spätestens dieses Jahr ist er nicht mehr wegzudenken und dass nicht grundlos, denn es ist das perfekte Basic, um die unterschiedlichsten Looks zu kombinieren stets mit einem Hauch Klassik. Bei mir ist es das Modell in hellem Beige geworden mit lockeren Schlitzen an den Seiten und Schleifendetails an den Ärmeln. Um bei Details an den Ärmeln zu bleiben, hat  auch die Bluse welche mit den ausgestellten Trompetenärmeln und habe sie deshalb unterm Trenchcoat hervorblicken lassen. Das weiße, weite Hemd und die schwarze Skinny-Jeans sind wahre Allroundtalente und gehen einfach immer! Damit es nicht nur bei klassischen Basics bleibt, habe ich mit den Schuhen etwas Schwung in den Look gebracht. Sie erinnern durch die Form und den Braun-Ton an den Western-Stil und haben als Extra-Detail Cut-Outs an den Knöcheln. Als Accessoires dienen eine farblich passende Tasche plus farbenfrohes Tuch, Sonnenbrille und Schmuck und fertig ist der Western-Inspirierte Look aus klassischen Elementen mit Twist.


Outfit Details

coat – H&M

blouse, jeans, boots – Zara


Shop the Look


Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.