denim, checked blazer and a handful of details

 

In meinen letzten Beiträgen habe ich auf frische Farbkombinationen gesetzt – bei diesem Look lag der Fokus auf den Details, die den neutralen Farben die nötige Spannung verleihen. Es ist ein eleganter Denim-Look, der so auch im Office Platz finden könnte, aber ich trage ihn auch gerne zu einem gemütlichen Restaurant-Besuch oder einfach so, wenn mir nach schick mit einem Hauch lässig zu Mute ist. Der karierte Doppelreiherblazer zählt zu meinen liebsten Klassikern im Schrank. Da ich dazu eine locker sitzende Jeans gewählt habe, habe ich mit dem Gürtel im Western-Stil die Taille betont und den Blazer aufgepeppt. Der gestreifte Rollkragenpullover bringt einen dezenten Mustermix in den Look und hält praktischerweise noch den Hals warm bei dem eisigen Wind momentan (wenn dass nicht reicht, werfe ich noch einen schlichten schwarzen Schal um). Die weiteren Accessoires des Outfits sind farblich auf den Gürtel abgestimmt: zum einen die schwarzen Mokassins mit den interessanten Pailletten-Details, zum zweiten die Tasche von Pinko mit den goldenen Elementen – bicolor aus Silber und Gold ist ein weiteres Stilmittel für einen spannenden Twist – und zum dritten die Sonnenbrille, die zum Schwarz und Gold der Tasche passt. Die Liebe liegt halt im Detail.:)


Outfit Details

blazer, shoes, belt – Zara

pullover – H&M

jeans – Asos

bag – Pinko


Shop the Look


Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.