• cowboy boots meets a feminin, bright look

    Diese Schuhe zählen bei mir definitiv nicht in die Kategorie wie oft ich sie anziehen werde, sondern eher ob ich sie überhaupt wieder ausziehe! Sie mögen Geschmacksache sein und meinen Geschmack treffen sie genau. Ich war schon länger auf der Suche nach schönen und bezahlbaren Cowboy oder Western Boots und bin dann endlich bei Mango mit dem, für mich, perfekten Paar fündig geworden. Ich hatte sie in schwarz und weiß bestellt, denn ich war mir nicht sicher, ob ich mich wirklich an weiße Schuhe heran traueFür die anstehenden wärmeren und sonnigeren Tage finde ich die weißen Boots einfach spannender , besser kombinierbar für meinen Kleiderschrank und allgemein interessanter und modischer. Ich freue mich schon sehr sie immer wieder neu zu stylen und mit verschiedenen Looks zu experimentieren. Bei diesem Outfit ist das Farbschema hell gewählt. Die Hose sollte locker sitzen und leicht über den Schaft des Cowboy Bootie fallen. Die Hose ist im Gegensatz zu den robusten, coolen Boots, feminin und elegant mit der pinken Farbe und dem leicht fallenden Stoff. Ich schaffe gerne Brücken im Outfit und verbinde verschiedene Elemente, wie hier durch die weiße Farbe die Schuhe mit dem klassischen T-Shirt. Darüber habe ich den lockeren Leinen-Trenchcoat getragen. Durch das Leinen-Material und die beige Farbe wirkt er elegant, wie ein Trenchcoat eben so ist und trotzdem wird das Western-Thema nochmal leicht aufgegriffen. Einen weiteren Farbtupfer konnte ich mir nicht verkneifen und habe die olivfarbene Fula Tasche dazu kombiniert. Die Tasche ist sehr schick und macht den gesamten Look Business-, sowie alltagstauglich – also genau die perfekte Mischung wie ich es gerne mag. Schlussendlich goldenen Schmuck dazu und eine Sonnenbrille in Hornoptik und fertig ist mein erster Look, den ich bei (positiven) zweistelligen Temperaturen in diesem Jahr tragen konnte.


    Outfit Details

    trenchcoat – H&M

    t-shirt – Cos

    pants – Topshop

    boots – Mango

    bag – Furla


    Shop the Look


    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.