• a complete oversize look meets neutral colors

    Ein kleiner Nachtrag von letzter Woche mit einer traumhaften Schneekulisse. Diesen Sonntag waren ca. 20Grad wärmer und man konnte mit T-Shirt in der Sonne sitzen. Die sommerlichen Looks von diesen warmen Temperaturen folgen die nächsten Tage. Heute schließe ich auch auf meinem Blog mit dem Thema Winter für diese Saison ab und zwar mit diesem minimalistischen Outfit. Die Farben sind neutral gehalten und trotzdem braucht der Look kaum SchnickSchnack und nur eine gute Portion interessanter Schnitte. Angefangen bei der camel-farbenden Hose: Sie besticht durch den taillenhohen Sitz und weit ausgestellten Beinen. Sie kann elegant zu einer schicken Bluse und hohen Schühchen getragen werden oder wie meine Vorliebe zu lässigen Sneakern und gemütlichen Pullover. Sie umarmen die Hose quasi mit der weißen Farbe und schaffen so eine Ausgeglichenheit. Der Pullover hat einen leichten V-Ausschnitt und gibt so Raum für eine schöne Kette. Die Ärmel locker hochgekrempelt und schon Blick noch der Armschmuck hervor. Der Mantel vollendet den Minimalismus und greift durch den Oversize-Schnitt die Weite der Hose auf. Bei diesem Look ging es eben nicht um Körperbetonung, sondern um neue Silhouetten und interessante Formen. Die neutrale Farbkombination aus Dunkelblau, Weiß und Camel ist für mich der perfekte Abschluss mit dem Winter und nun warten fröhliche Knall- und Pastellfarben (gerne in Kombi Aktion zu den besagten neutralen Farben;) )auf uns im Frühling/Sommer.


    Outfit Details

    coat – Mango

    pullover, trousers – H&M

    sneaker – Adidas

    sunglasses – Quay Australia


    Shop the Look


    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.