black&white meets the yellow blazer

Der Look

Bei einer Kombination aus Schwarz und Weiß kann man doch nichts aussetzen, außer vielleicht einen Farbtupfer draufsetzen. Der gelbe Blazer rundet den Look nicht nur ab, sondern pappt ihn auch auf. Die schwarzen Elemente bestehen aus der bewährten Skinny-Jeans mit leichtem ausgefransten Saum, der Tasche von Pinko mit den feinen goldenen Details und den Sneakern, die gleichzeitig die Verbindung zum weißen Faden bringen. Der zieht sich von den Schuhsohlen hoch zum gestrickten Pullover. Da sind wir auch beim spannendsten Detail des Looks angekommen: den quer geknoteten Pullover. Es muss nicht immer der klassische Schal sein, den man sich wärmend um den Hals legt oder auch die Tasche, die Cross-body getragen wird. Manchmal tut es auch der Pullover, der einen schon an den kältesten Tagen zur Seite stand. Darunter blickt der gelbe Blazer wieder hervor. Den Doppelreiher habe ich zusammen geknöpft und dadurch leicht die Taille betont und der Pullover schnürt das Paket zu guter Letzt zusammen. Der Blazer sagt es eigentlich schon: der Frühling kann endlich schlüpfen!


Outfit Details

blazer, jeans – Zara

pullover – Pull&Bear

sneaker – Asos

bag – Pinko

sunglasses – LeSpecs


Shop the Look




Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.