Sunday Talk #20

Weekly Review

Die erste Woche im Jahr 2018 liegt hinter uns und ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht. Mein Liebster und ich haben den ersten Tag im neuen Jahr ganz entspannt gestartet mit einem Spaziergang durch die Altstadt von Lübeck und anschließend ging es zum Spielenachmittag + Abendessen zu meinen Eltern. Den nächsten Tag hatte er sich frei genommen, damit wir mal wieder einen ganzen Tag in unser Lieblingsstadt Hamburg verbringen können. Wir haben dort erst Outfits fotografiert, haben ein bisschen geträumt und uns von außen die schönen (und sehr teuren) Häuser an Hamburgs Alster angeschaut, dann sind wir in die Innenstadt gefahren und haben ein paar Sale-Schnäppchen ergattern können, haben Pommes gegessen und abends ging es noch ins Restaurant Bona’me, wo es türkische und kurdische Spezialitäten gibt – geschmacklich und von der Atmosphäre sehr zu empfehlen! Die nächsten Tage habe ich bei meiner Familie verbracht und mein Hündchen hat die Nächte bei mir im Bett verbracht und mich genüsslich angeschnarcht – an alle Hundebesitzer unter euch: Darf euer Hund bei euch ins Bett und wenn ja schnarchen er/sie dann auch so viel und laut wie sonst nie?? 😀 Ich genieße die Zeit auf jeden Fall immer sehr dort und kann die Arbeit, in Form von Uni-Sachen und Blogbeiträgen, bestens mit dem Vergnügen verbinden (wobei mein Blog auch eher in die Kategorie Vergnügen zählt!). Das Wochenende sind wir ruhig angegangen und haben abends einen Filmabend mit Harry Potter gemacht und am Sonntag einen laaangen Spaziergang an der Ostsee mit dem traumhaftesten Wetter überhaupt – Sonne und kein Wind!:)


Auf dem Blog

Diese Woche sind drei neue Blogbeiträge online gegangen. Zum einem meine zwei Looks von unserem Kurztrip nach Berlin, die Karo-Mäntel in verschiedenen Style-Möglichkeiten aufzeigen, einmal im schwarz-weißen Mustermix und das andere mal zur lässigen Sneaker, Denim und Pullover-Kombi. Zum anderen habe ich wieder mit Meißner, einem Modehaus in Lübeck,  zusammen gearbeitet und dort vier liebsten Looks für das neue Jahr zusammen gestellt und einen persönlichen Blogbeitrag dazu verfasst.


Next Week

Nächste Woche stehen ein paar Sachen auf meiner To-Do Liste, die ich schon seit Längerem in Angriff nehmen wollte und endlich die Zeit (und Motivation) habe sie zu erledigen. Nebenbei schreibe ich an meiner nächsten Hausarbeit für die Uni, um die nicht auf den letzten Drücker fertig stellen zu müssen – da wären wir bei den guten Vorsätzen.;) Dann möchte ich noch einige Dinge für den Blog erledigen (ist euch das neue Design aufgefallen?:)) und versuche das mit Quality-Time mit meinem Hund zu verbinden (er legt sich dann an meine Füße und schläft gemütlich).


Shopping Tipps/Lust List

Zum Beginn eines neuen Jahres liebe ich es überall Ordnung zu schaffen, also Wohnung auf- und umräumen, Winterdeko adé und willkommen Frühlingsfarben. Am liebsten sortiere ich dann direkt meine ganzen Uni Sachen mit und kann so frisch und aufgeräumt ins neue Jahr starten, um all meine Umsätze bestmöglich umzusetzen. Dabei bin ich noch ganz Oldschool und schreibe meine Ziele für das Jahr in einem schönen Notizbuch (ganz wichtig, mein diesjähriges ist Rosa mit Flamingos – Mamor steht dazu auch ganz oben auf meienr Wunschliste!:D) auf. Dort schreibe ich eigentlich alles rein, das mir in den Kopf kommt, wie To-Do Listen, neue Blog-Ideen, etc. Seid ihr auch so begeisterte Notizbuch-Nutzer?:)

 

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.