shades of black and a colorful eyecatching detail

Die Tage werden kürzer und die Nächte länger, daher
freue ich mich umso mehr, wenn wir bei Tageslicht plus zusätzlicher
Sonne ein Outfit abfotografieren können. An diesem Tag hat die
Abendsonne gestrahlt und ich konnte mit gutem Gewissen meine
Sonnenbrille tragen (okay zu mir würde auch der Spruch “I wear my
sunglasses at night” passen!:D). 

Der Look

Im
letzten Jahr war die Mom-Jeans mein To-Go-Favorit und ich habe sie rauf
und runter getragen. Im Winter hatte ich sie etwas aus den Augen
verloren und nun ist sie zurück an mir. Diesmal die Variante in coolem
Grau-Ton. Dazu habe ich mich für den ‘düsteren Weg# entschieden und
eingeschlagen. Das spiegelt sich in dem schwarzen Rollkragenpullover und
meiner liebsten schwarzen Pinko ‘love bag’ wieder. Sowohl der Pullover,
sowie die Tasche haben kleine, goldene Details und somit ist mein
Goldrausch auch gestillt. Wenn die Sonne rauskommt und etwas wärmere
Luft, konnte ich es nicht lassen, den Look mit lässigen, weißen Sneakern
abzurunden. Ein kleines und sehr feines Detail konnte ich mir nicht
verkneifen und habe das kunterbunte Tuch einfach um die Jeansschlaufen am Bündchen gebunden. Dadurch gewinnt das Outfit an einem farbenfrohen Eye-Catcher. Schwarz + goldene Details + weiße Sneaker + Eyecatcher = endless love ( Mathematik kann so einfach sein;) )

Outfit Details 

pullover – Zara

jeans – Pull&Bear

bag – Pinko

sneaker – Adidas

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.