checked blazer, pants in leather optics and dark green details

Im Sommer habe ich den karierten Blazer im Zara Sale als Schnäppchen
ergattern können. Eigentlich eine Größe zu groß, aber da man es nicht wirklich
sieht und er so angenehm locker sitzt, war es kein Problem für mich. Heute im
späten Herbst bin ich umso glücklicher ihn mitgenommen zu haben, denn ansonsten
hätten meine zwei weiteren Schichten nicht darunter gepasst!

Der Look

Die zwei Schichten bestehen nämlich zum einen aus einem
weißen T-Shirt, dass lässig am Saum rausschauen durfte und zum anderen aus dem
dunkelgrünen Wollpullover. Somit hat sich die „Investition“ mehr als gelohnt,
da ich selbst im Herbst nicht frieren muss mit dem guten Stück und dem
Zwiebellook drunter. Diese Pullover-über-T-Shirt und das beides wiederum unter
den Blazer zu tragen, ist typisch für mich und drückt meine Stimmung aus, wenn eine
T-Shirt-zu- Blazer einfach zu langweilig war. Meine Outfits sind bei mir
nämlich sehr tages- und stimmungsabhängig – an manchen Tagen darf es gerne auch
mal schlicht sein und an anderen brauche ich den gewissen Kick bzw. Extra im
Outfit. An diesem Tag war mir nach dem gewissen Extra und einer Mischung aus
dunklen und hellen Farbtönen. Damit der dunkelgrüne Wollpullover nicht alleine
im Raum stehen bleibt, hat er Gesellschaft bekommen und zwar in Form des
farblich passenden Hutes und der ‚Circle Bag‘, die zusätzlich mit goldenen
Details besticht. Im unteren Teil des Outfits ging es um einiges cooler zu und zudem
weg von den klassisch-angehauchten Teilen obenrum. Die Hose aus Lederoptik und
dazu die weißen Stan Smith Sneaker schaffen eine farblich Verbindung und ziehen
einen roten bzw. schwarz-weißen Faden durch den Look.;)

Outfit Details

blazer, pants, bag – Zara

pullover – Cos

sneaker – Adidas 

Shop the Look

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.