Sunday Talk #10 / 17

Weekly Review

Im letzten Sunday Talk hatte ich euch ja bereits
angekündigt, dass wieder die halbjährige Modenschau der Akademie JAK, an der
ich studiere, anstand. Organisiert wird sie (mit der Unterstützung einiger
Dozenten) von den Studierenden selbst und es wurde wieder alle Arbeit
geleistet und drei tolle Shows  am Freitag Abend gezeigt! Zu sehen waren
Abschlusskollektionen von unseren Modedesignern und Managern, zudem waren aus
niedrigeren Semestern schöne Arbeiten dabei. Nebenbei lief die Hausaustellung
und dort haben Isabel und ich unsere „Notification Collection“ ausgestellt und
zusätzlich unseren FashionFilm (beides waren Semesterprojekte). Hier der Link für den Film – mehrere Wochen Arbeit stecken darin, denn am Ende sind wir
Management-Studenten mit einem 0€-Budget gewesen, also nix mit einer teuren
Filmfirma.;) Ich denke dafür haben wir uns ganz gut geschlagen, tolle talentierte
Leute kennen gelernt, schöne Locations bekommen (das Hotel ohne Budget zu
überzeugen war nicht einfach, aber es hat sich gelohnt und man sieht wieder
nichts ist unmöglich!). Ich bin gespannt auf euer Feedback. Bei den zu sehenden
Modeobjekten handelt es sich um die besagte „Notification Collection“. Für den
nötigen Feinschliff vor der der Ausstellung, war ich die Tage vorher wieder bis spät abends in
der Uni, um alles vorzubereiten. Es hat sich gelohnt und am Freitag nach der geschafften
Modenschau war die Freude bei allen Helfenden groß und wir haben schön gefeiert
und den Stress von den vorigen Wochen abfallen lassen. Bald geht es dann wieder los mit der
Planung für die nächste Modenschau im April, also eine never-ending-Story,
haha. 



Jetzt haben wir aber erstmal zwei Wochen Ferien und die habe ich Samstag
mit meinem Liebsten in Hamburg schön begonnen. Wir sind durch die Stadt
gebummelt, haben Bilder gemacht und waren bei Vapiano essen. Am Sonntag haben
wir ausgeschlafen, normalerweise stehe ich früh auf, um den Sunday Talk zu
schreiben, aber da musste ich einfach mal richtig ausschlafen nach den
anstrengenden Wochen und es tat so gut!:) Der Rest des Tages war gleichermaßen
entspannt bei einem späten Frühstück, dann ein Spaziergang im wunderschönen
sonnigen Lübeck (das Wetter war ein absoluter Traum am Sonntag!), haben uns am
Wasser ins Café gesetzt, Waffeln mit Eis gegessen und abends waren wir mit
unserem Hund spazieren. Anschließend ging es mit Pizza auf die Couch und wir
haben Tatort geschaut. Also ein rundum perfekter Sonntag und da musste
ausnahmsweise mal der Sunday Talk um einen Tag verschoben werden.;)

 

Auf dem Blog

Den Kauf meiner neuen Stiefel konnte ich nicht lange für mich
behalten und musste sie euch direkt zeigen! Anders als in den vorigen Jahren geht
bei mir diesen Herbst/Winter nichts ohne kniehohe bis über das Knie
reichende Stiefel.Ich würde gerne unseren Schuhschrank, um ein großes Abteil für ganz viel Stiefel, erweitern. Für das erste Paar lohnt sich das wohl noch nicht.;)

Als Kontrat dazu war die Schuhwahl beim zweiten Look
vom Sommer geprägt und zeigt meine Slipper mit beigen „Teddybär-Plüsch“.

 

 Next Week

Bei mir stehen die Herbstferien an und damit Zeit Freunde, Familie und schöne Unternehmungen. Ein Ausflug in den Freizeitpark Heide-Park steht noch ganz oben auf meiner To-Do-Liste für diesen Herbst. Früher waren meine beste Freundin und einmal jährlich im Herbst dort (damals gab es zu der Zeit immer ein Angebot, dass man nur so viel zahlt wie alt man ist und 14€ ist für so viel Spaß voll in Ordnung!). Da sie jetzt Mama einer zuckersüßen Maus ist, werden wir erst nächstes Jahr zusammen mit der Kleinen hinfahren. Deshalb versuchen mein Freund und ich es zu schaffen, bevor der Park Ende Oktober seine Pforten schließt. Ich liebäugle mit dem kommenden Sonntag – ihr erfahrt dann im nächsten SundayTalk, ob wir gerade in der Achterbahn sitzen und ich euch von da aus schreibe.;)

Die kommenden Tage folgen wieder einige Looks, unter mein Outfit, das ich in Hamburg getragen hatte. Eine Mischung aus Dunkelrot und -blau und einer Portion Rosa.



Shopping Tipps/Lust List

Ein bisschen Rumstöbern in den liebsten Online-Shops geht immer. Besonders schön abends auf dem Sofa, eine spannende Serie nebenbei schauen, Kerzen an und einen leckeren winterlichen Tee dazu. Meine Weekly Favorites möchte ich euch nicht vorenthalten. Bei der Kleidung bin ich noch nicht ganz im Winter angekommen und bevorzuge aktuell noch luftige Kleider, Röcke und dazu kuschelige Sweatshirts und Stiefel.

 

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.