• oversize sleeves with laces


    Diesen Herbst kann meine Garderobe nicht ohne

       1. Die Farbe Camel
       2. Knallige Farbtupfer in meinen Looks

    Diese zwei Facts ziehen sich durch meine zwei aktuellsten
    Blogbeiträge und ich fürchte diesen Herbst werden noch einige mehr in dieser
    Kombination folgen. Aber hier gilt „same, same but different“, denn damit diese
    Kombination auf Dauer nicht langweilig wird, kann sie verschieden interpretiert
    und umgesetzt werden.

    Der Look

    Diesmal ist der Pullover das Schmuckstück meines Outfits. Er zählt zu meinen neuen Eroberungen und durfte auch im Zuge der Glamour Shopping Week bei mir einziehen. Neben dem Camel-Ton haben mich drei weitere Sachen überzeugt: der Strick, der Rundhalsausschnitt und vor allem die überlangen Ärmel mit der auffälligen, großen Schnürung. Diese können zur Schleife gebunden werden oder lässig offen getragen werden – ich finde beide Varianten ganz cool. 

    An dem Tag wollte ich einen Look tragen, der simple ist. Daher habe ich zu dem Kernstück, dem Pullover, meine aktuelle Lieblingsjeans getragen. Sie ist gerade und hoch geschnitten, hat einen leicht verkürzten Saum und ist durch die helle Waschung freundlich und im ganzen Jahr tragbar. Dazu habe ich meine schwarzen Loafer mit Golddetail und ebenfalls die gelbe Tasche mit goldenen Henkel getragen. Durch die Tasche gewinnt der Look an Frische und unterstreicht den Camel-Ton. Am Ende kombiniere ich gerne große Ohrringe und meine geliebte Sonnenbrille dazu.

     

    Outfit Details

    pullover, loafer, bag – H&M

    jeans – Asos

    Shop the Look

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.