• Brüssel: Camel trousers, stripped turtle-neck and circle bag

    Zurück von unserem schönem Mutter-Tochter-Trip und ich räume das Pferd diesmal von hinten auf. Als erstes zeige ich euch mein Outfit von Tag Nummero 4 aus Brüssel. Die nächsten Tage folgen dann ein vollständiger Bericht über unsere Eindrücke von der Reise und alle weiteren Looks.

    Der Look

    Die Hose entspricht sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber meinen trifft sie voll und ganz. Ich mag einfach Teile, die für sich selber sprechen und stehen. Dann braucht es nämlich nicht mehr als ein paar Basics und Accessoires. Genau so bin ich den Look auch angegangen. Die Camel-farbene Hose mit sehr weitem Bein und hoher, betonter Taille steht im Mittelpunkt, als Nebenakteure agieren dabei der enge, gestreifte Rollkragenpulli, der einen Kontrast zum weiten Schnitt bietet. Damit geht dann die Figur auch nicht verloren und der Look ist schön weiblich.;) Durch die Farbkombination erinnert mich der Look an den französischen Stil, dass passt ja dann schon wieder ins französisch-sprechende Brüssel.;) Die moosgrüne Tasche habe ich einen Tag zuvor erst in Brüssel geshoppt und ist leider auch mein einziges Mitbringsel für meinen Kleiderschrank. Dafür freue ich mich umso mehr über die Tasche, denn dunkles Grün zählt momentan zu meinen Lieblingsfarben und die Tasche überzeugt zudem mit der kreisrunden Form und den goldenen, runden Henkeln. Für einen lässigen Streetstyle trage ich noch meine liebsten Adidas Stan Smith, die farblich nochmal das Weiß aus dem Pulli aufgreift.


    Outfit Details

    pullover, trousers – H&M

    sneaker – Adidas

    bag – Zara

    watch – Cluse 

    Shop the Look

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.