Sunday Talk #3 / 17


Weekly
Review

Unter der
Woche erlebe ich momentan hauptsächlich den normalen Uni-Wahnsinn in Form von
Vorlesungen, Klausurvorbereitungen und Hausarbeiten schreiben. Zwischendurch
habe ich mir dann trotzdem eine Nacht bei meinem Hund gegönnt und einen
entspannten Abend mit meiner Familie verbracht. Am Wochenende stand dann etwas
Besonderes an – drei Tage Berlin mit meinem Liebsten. Freitag ging der Roadtrip los und nach ein 3 1/2h waren
wir dann da. Am ersten Nachmittag haben wir bei den Hackeschen Höfen einen
Besuch abgeschafft. Sind dort spazieren gegangen, durch ein paar Läden
geschlendert in der Weinmeisterstraße und haben dort noch einen Cheesecake in
dem Café Kaffeemitte gegessen. Abends hat es uns nach Friedrichshain, Nähe
Warschauer Straße, gezogen dort waren wir erst an der Spree spazieren und
anschließend gab es wieder etwas zu essen in einer super belebten Straße mit vielen Bars, Restaurants und Cafés. Dort
zieht es uns immer hin, wenn wir in Berlin sind – genau sowas macht Großstädte
für uns aus: viele entspannte Menschen beisammen, die essen, trinken und
einfach gemütlich den Tag ausklingen lassen. Deswegen sind wir immer auf der
Suche nach solchen coolen Vierteln und Straßen.


Am Samstag wurde intensiver
geshoppt und wir haben den Kuh ‘Damm und die Friedrichsstraße unsicher gemacht –
am Ende war die Shoppingausbeute
übersichtlich: für Can ein Hemd und Polo-Shirt, für mich ein Pullover und etwas
Schmuck, alles von H&M. Egal in welcher Stadt ich bin am liebsten gehe ich
in die Kaufhäuser, wie in Berlin in das KaDeWe (mein Allerliebstes ist übrigens
Selfridges in London – da könnte man mich tagelang aussetzen und ich würde mich
nicht beschweren). Abends hat es uns in den Bezirk Kreuzberg gezogen, in dem
wir diesmal auch gewohnt hatten, da sind wir die Oranienstraße auf und ab
gelaufen und konnten uns nur schwer entscheiden zwischen all der Vielfalt der
coolen Restaurants. Es wurde am Ende Indisch und danach haben wir den Abend in
einem türkischen Café mit schwarzem Tee und Sonnenblumenkernen (super Alternative
zu Chips, man ‚knappert‘ sie aus der Hülle raus – Can hat die Technik perfekt
drauf und ich bin noch am Üben) ausklingen lassen. Den Sonntag haben wir in
Berlin Mitte verbracht, haben erstmal zu Fuß die Gegend erkundet und haben uns
dann im ‚Daluma‘ niedergelassen, ein Restaurant/Café, das auf den ‚Healthy-Food-Zug‘
mit aufgesprungen ist und wirklich lecker schmeckt und sehr ‚Instagram-tauglich‘ ist mit der
Einrichtung und der Essensherrichtung.;) Danach haben wir uns noch Berlin-Zehlendorf
und – Charlottenburg angeschaut und dann hatte auch das schönste Wochenende ein
Ende und es ging zurück in die Heimat.

Auf dem Blog

Diese Woche
kamen wieder drei neue Looks online. Mein persönlicher
Favorit
ist der patternmix aus Blumenhose, Streifenbluse und rosa Weste + Accessoires
und eurer?:) Ansonsten gab es
einen luftigen Look im Pyjama-Style in herbstlichen Farben und ein sportlicher
Look rund um das Thema rote Jogginghose zu sehen.

Nächste
Woche zeige ich euch meine Looks aus Berlin.:)

Next Week

Nach einem
wunderschönen Citytrip geht es die nächste Woche wieder ruhiger zu. Die Uni
ruft und ich werde einiges erledigen müssen, dass ich am Wochenende guten Gewissens
zur Seite geschoben hatte. Hauptsächlich werde ich mich um meine zwei Hausarbeiten
kümmern, die sich leider, leider nicht von alleine schreiben lassen. Wenn
jedoch das gute Wetter nochmal rauskommt, werde ich versuchen, dass gemeinsam mit
Can und meiner Familie auszunutzen und die Abende im Garten, am Meer oder bei Spaziergängen
in der Altstadt zu genießen. Für das Wochenende ist bis jetzt noch nichts
geplant außer ausschlafen, lernen und Zeit mit all meinen Liebsten zu
verbringen.


Lust
List/Shopping Tipps

Ich habe euch wieder meine liebsten Teile aus dieser Woche zusammen gestellt. Von Mantel, über Hoodie bis hin zu coolen Fake-Fur Slippern ist wieder alles dabei. Am liebsten schaue ich momentan schon nach Sachen in den angesagten Farben für den kommenden Herbst.

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.