stripes over stripes

Man nennt mich auch: das Streifenhörnchen – in diesem Look
würde ich sofort als solches durchgehen! Streifen soweit das Auge reicht: Die
Bluse und die Jeans sind die Kernstücke des Looks und präsentieren bestens wie
unterschiedlich Streifen in Kleidungsstücken verarbeitet sein können. Zum einen
die hellblaue Bluse im Oversize-Schnitt mit Längsstreifen und die Jeans in
Patchwork-Optik, die die Hose optisch in verschiedene Teile trennt. Zudem wird
die 7/8-Jeans durch die abgeschrägten Säume und dem Vintage-Gesamteindruck interessant.
Zweimal Streifen war mir noch nicht genug und deshalb durfte noch das T-Shirt Einzug
halten in dem Outfit. Es ist erst bei genauerem Hinsehen zu erkennen und
dadurch nochmal ein dezenter Twist im Look. Als Accessoires passen dazu
klassische Schuhe, Tasche und Schmuck, wie den dunkelblauen Mokassins von Massimo
Dutti mit extra vielen Tasseln, die rote Umhänge-Tasche und dezent eingesetzter
Schmuck.

Diese Woche ist noch einmal Vollgas geben angesagt in Sachen
Uni. Nachdem wir letzte Woche schon ein großes Referat abhaken konnten (mit
Erfolg, juhu), steht diese Woche ein weiteres an plus die Abgabe des ersten,
großen Teils der Semesterarbeit (da wir das Thema erst vor ca. 2-3Wochen
bekommen haben, ist das eine sportliche Angelegenheit😃).
Aber auch diese Woche wird rumgehen und ich kann wieder zwei Sachen von der
To-Do-Liste abhaken, ist doch auch schön oder?!:) Glücklicherweise ist das
Wetter seit dem Wochenende super gut und ich kann meinen Arbeitsplatz ab und an
nach draußen verlegen und nebenbei etwas Vitamin D tanken.

P.S. Erinnert euch das erste Bild dieses Posts auch ein
bisschen an Beverly Hills?! Zumindest stelle ich es mir so dort vor.;)

Outfit Details

blouse, t-shirt – H&M

jeans – Pull&Bear

shoes – Massimo Dutti

Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.