• two-colored jeans meets trompet sleeves

     Hallo meine Lieben, endlich scheint die Sonne wieder und da wurde es direkt Zeit meine Loafer von Massimo Dutti auszuführen. Sie haben mir letzten Frühling und Sommer schon gute Dienste erwiesen und den Looks einen klassisch-eleganten sowie coolen und lässigen Touch, durch die Trottelchen, gegeben. Obenrum bin ich och etwas dicker angezogen mit dünnem beigen Mantel und
    mal wieder einem Pullover mit Trompetenärmeln, dese Ärmelform begleitet mich nun schon einige Zeit und ich kann immernoch nicht genug davon bekommen. Es sieht einfach besonders aus, wenn an den Ärmelenden des Mantels die weiten Ärmel des Pullovers hervor schauen. Dabei grieft der Pullover zusätzlich die dunkelblaue Farbe der Schuhe nochmal auf und schafft eine Verbindung. Ein weiterer roter Faden, der sich durchs Outfit zieht ist, sind Streifen. Einmal in der Varaiante “mehr ist mehr” auf dem Pullover und bei der Jeans teilt sich sie sich in zwei Farben und hat außen breite, helle Streifen/Balken. weil das ja noch nicht genug wäre, ist die Hose unten am Saum asymmetrisch geschnitten und allgemein kürzer geschnitten alsoin ‘cropped’-Optik. Am Ende durfte eins mal wieder nicht fehlen und dass war eine Tasche. Momentan kann ich von dieser Tasche mit dem auffälligen Riemen einfach nicht genug bekommen und so durfte sie auch diesmal wieder das Outfit mädchenhafter machen.

    Wenn das Wetter so schön bleibt, verspricht es ein richtig schönes Wochenende zu werden, also drücken wir mal die Daumen für uns alle, hihi. Schönes Wochenende♥

    Outfit Details

    coat, pullover – Zara

    jeans – Pull&Bear

    shoes – Massimo Dutti

    bag – Steve Madden

    Folge:
    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.